Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert in Deutschland
Kurze Lieferzeit, in 2-3 Werktagen bei Dir
30 Tage Widerrufsrecht - Du kannst in Ruhe prüfen
Support: 0331 287 98 335 (Mo-Fr, 9-17 Uhr)

Was sind die Unterschiede zwischen Haarschneide- und Bartschneidegeräten?

Für einen gründlichen und sauberen Schnitt von Bart und Frisur ist die richtige Schneidemaschine unverzichtbar. Im professionellen Friseurbedarf kommen hierfür zwei verschiedene Geräte zum Einsatz: Haarschneider und Barttrimmer. Laien können die beiden Geräte kaum unterscheiden und zögern beim Kauf, welches Gerät wirklich für sie geeignet ist.

Im Folgenden zeigen wir dir die Unterschiede zwischen Bartschneidemaschine und Haarschneider auf. Im Sortiment von Hairstyletools findest du beide Haarschneidgeräte in eigenen Kategorien. Greife gezielt auf das richtige Gerät zu, um das Styling deiner Haare und deines Bartes zu perfektionieren. Bei Fragen zu Trimmern und Haarschneidern hilft dir unser Support gerne auch persönlich weiter.

Unterschiede in deinem Haarwuchs verstehen

Dass du für Kopfhaar und Bart nicht das gleiche Schneidegerät einsetzen solltest, hat mit der Dicke deiner Haare zu tun. Dies lässt sich mit bloßer Hand spüren, wenn du durch dein Kopfhaar und anschließend durch deinen Bart fährst. Die Haare auf deinem Kopf sind dünner und schwächer, während dein Barthaar eher dicht und stabil ist.

Genau deshalb solltest du die Klingen deiner Schneidemaschinen auf die jeweilige Dichte und Kräftigkeit deiner Haare anpassen. Mit einem Bartrasierer dein Kopfhaar zu schneiden, würde zu grob mit dem sensiblen Haar umgehen und zu radikale Ergebnisse erzielen. Umgekehrt erzielst du mit Haartrimmgeräten für den Kopf keine guten Ergebnisse bei der Rasur, da diese nicht auf die Festigkeit des Barthaares ausgelegt sind.

Die wichtigsten Merkmale echter Haarschneidegeräte

Eine Haarschneidemaschine von Andis, Moser,  Wahl oder Ermila zeichnet sich durch eine große Klingenbreite und wenige Abstufungen in den beiliegenden Aufsätzen aus. Die größere Breite der Klinge berücksichtigt, dass du beim Haarschnitt auf deinem Kopf einen großflächigen Bereich mit nur einer Bewegung des Haarschneiders auf die gleiche Länge bringen möchtest. Dies unterscheidet sich von der filigranen Arbeit auf engstem Raum, wenn du einen Bartschnitt planst.

Die Abstufungen der Aufsätze umfassen einige wenige Standardlängen. Diese gehen weit über die Längen bei einem Bartrasierer hinaus. Bei den meisten Sets renommierter Marken wie Wahl oder Ermila liegen Aufsätze mit einer Länge bis zu 24 oder 30 mm für den Haarschnitt bei. In diesem Dimensionen ist eine Bartschneidemaschine nicht mehr ausgestattet. In den Kategoriefiltern bei uns im Onlineshop kannst Du nach dem Gerät mit der passenden Aufsatzlänge für Dich gezielt suchen.

Durch die verschiedenen Aufsätze ist die Umsetzung eines Stufenschnitts möglich. Bei diesem kommt es weniger auf die millimetergenaue Arbeit an. Stattdessen benötigst du für viele Frisuren-Styles lediglich ein oder zwei Stufen mit einem größeren Millimeter-Abstand zueinander. Dies lässt sich mit den einzelnen Aufsätzen einer Haarschneidemaschine problemlos umsetzen.

Die wichtigsten Merkmale von Barttrimmern

Bartschneidegeräte zeichnen sich durch eine stärkere Klinge mit geringerer Breite aus. Die reduzierte Breite hilft dir, feinere Bewegungen bei der Rasur zu machen und die Formen von Kinn, Wangen, Nase & Co. zu berücksichtigen. Je nach Styling kommt es auf wenige Millimeter für die perfekte ästhetische Wirkung an, die sich alleine mit einem sehr schmalen Klinge umsetzen lassen.

Alle renommierten Marken wie Valera, Wahl oder Moser legen Ihren Bartschneidesets eine größere Zahl von Aufsätzen mit einer sehr feinen Abstufung bei. Mit diesen kannst du außergewöhnliche Bart-Styles umsetzen, die einen sehr feinen Schnitt in verschiedenen Längen benötigen. Auch das Stutzen auf wenigste Millimeter ist mit den beiliegenden Aufsätzen mühelos möglich und sorgt für ein präzises Schnitt-Ergebnis.

Ob Einsteiger oder Profi, mit einem Bartschneider kommen Nutzer durch die kompakte Form oft besser zurecht. Viele Hersteller gehen davon aus, dass den Haarschneider Friseur oder Coiffeur einsetzt und für seine Kunden nutzt. Natürlich kannst du dir mit einem Haarschneidegerät auch selbst die Haare schneiden, dies setzt im Vergleich zum Barttrimmer allerdings etwas mehr Übung voraus.

Ein kurzer Blick auf die Gemeinsamkeiten

Optisch sind beide Geräte sehr ähnlich, was Laien den Kauf zusätzlich erschwert. Verschiedene Hersteller vermarkten zudem ihre Geräte mit einer ungefähr gleichen Breite des Schneidkammes, was die Abgrenzung zusätzlich erschwert. Als grober Richtwert gilt: Bei einem Haartrimmer ist der Schneidkamm am häufigsten zwischen 30 bis 46 mm breit, bei einer Bartschneidemaschine liegt der Wert im Regelfall zwischen 16 und 30 mm.

Vergleichbar sind beide Modelle auch in der Stromversorgung. Fast alle Markenhersteller wie Ermila, Andis, Valera oder Moser bieten dir Modelle mit einem leistungsstarken Akku an. Dieser ist etwas hochwertiger, sichert dir beim Haarschnitt jedoch eine absolut freie Handhabung zu. Alternativen sind die Haarmaschine mit einem Stromanschluss sowie Modelle, die klassisch mit Batterie betrieben werden. Diese werden vor allem als Reise-Haarschneider vermarktet.

Beiliegendes Zubehör für erweiterte Funktionen

Ob Bartmaschine oder Haartrimmer, in jedem Fall erhältst du beim Neukauf eines Geräts eine große Auswahl an Zubehör hinzu. Neben den Aufsätzen in verschiedenen Längen sowie kleinen Bürsten und Kämmen sind dies oft spezielle Aufsätze. Mit diesen lassen sich besondere Schnitte und Stylings realisieren, beispielsweise:

- Feinkontur-Aufsätze
- Aufsätze für den Augenbrauen-Schnitt
- spezielle Hilfsmittel für Nasen- und Ohrhaar
- variabel verstellbare Aufsätze

Für echte Feinarbeiten und ein perfektes Styling liegen solche Extras vor allem Barttrimmern bei. Dies schließt nicht aus, dass einzelne Hersteller ihre Haarschneidgeräte als universelle Lösung vermarkten und für beide Zwecke umfassendes Zubehör beilegen. In diesem Fall solltest du darauf achten, ob sich der Schneidkamm einfach austauschen lässt. Auf diese Weise wäre die Breite des Schneidkamms variabel und du kannst deinen Haar- und Bartschneider vom gleichen, leistungsstarken Gerät antreiben lassen.

Der richtige Haarschneider für deine Zwecke

Es muss nicht immer professioneller Friseurbedarf mit einer Vielzahl von Aufsätzen sein, wenn du auf der Suche nach einem neuen Schneidegerät bist. Während manch hochwertiger Haarschneider Friseur und Barbershop überzeugt, kann für den Einsatz in deinem privaten Badezimmer ein kleineres Gerät bereits ausreichen.

Hier kommt es vor allem auf deine bevorzugten Stylings an. Vielleicht hast du deinen Look bereits gefunden und benötigst nur wenige Aufsätze, um Bart und Haare auf die gewünschten Längen zu bringen. Auch Schneidegeräte im niedrigen Preisbereich mit einem überschaubaren Zubehör reichen in vielen Fällen aus, um ein tolles Styling wie ein Profi zu erzielen.

Jetzt online den passenden Haartrimmer finden

Wenn du die richtige Haarmaschine für Kopfhaar oder Bart suchst, bist du bei hairstyletools richtig. Wir sind dein erfahrener Online-Shop rund ums perfekte Styling und führen in getrennten Kategorien ausgesuchte Geräte für deinen Haarschnitt und die stilvolle Rasur zum fairen Preis. Nutze unsere Suchmaske, um mehr über einzelne Geräte mit ihrem umfassenden Zubehör und ihren technischen Eigenschaften zu erfahren!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.